Projekt Beschreibung

Im Projekt „Kabelgeführter mobiler und autonomer Maschinenverband,Entwicklung, Bau und Erprobung – GridCon2“ (2018-2020) wird aufbauend auf dem Vorgängerprojekt „GridCON – Entwicklung, Bau und Erprobung einer leitungsgeführten Landmaschine mit Smart-Grid-Infrastruktur“ (2015-2018) und mehreren weiteren Vorentwicklungen ein Verband autonomer Landmaschinen, der über ein elektrisches Hochleistungskabel mit lokalen Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und dem elektrischen Netz zur allgemeinen Versorgung verbunden ist, inklusive eines zentralen Energieverteilungsfahrzeugs und eines semi-stationären Energieversorgungsmoduls entwickelt.

Weitere Informationen bei der TU Kaiserslautern