• Technologiespezifische Förderungen
  • Deutschland

Webseite Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

(BMVI)

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Titel: Förderrichtlinie Elektromobilität – Aufruf: Förderschwerpunkt Forschung und Entwicklung

Förderart: Projektförderung

Förderschwerpunkte:

Unterstützung kommunaler Elektromobilitätskonzepte einschließlich der Fahrzeugbeschaffung und des Aufbaus von Ladeinfrastruktur

  • Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur: Förderfähig ist die Beschaffung von Elektrofahrzeugen und der für deren Betrieb notwendigen Ladeinfrastruktur.
  • Erarbeitung kommunaler Elektromobilitätskonzepte: Gefördert wird die Erstellung von Umweltstudien nach Abschnitt 7 Artikel 49 AGVO. Die Studien sollen technische Eignung, Wirtschaftlichkeit und Umweltnutzen von Maßnahmen zur gesamtsystemischen Integration der Elektromobilität in kommunale oder regionale Nachhaltigkeitsinitiativen bzw. -konzepte zum Inhalt haben.
  • Förderung von Forschung und Entwicklung zur Unterstützung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen, insbesondere in folgenden Bereichen: Vorhaben zur Erprobung elektromobiler Nutzungs- bzw. Betriebskonzepte in entsprechenden Fahrzeugsegmenten / Anwendungsorientierte Vorhaben zur Batterie und zu Batteriekomponenten mit dem Schwerpunkt auf der Fahrzeugintegration / Vorhaben zur Entwicklung und Erprobung innovativer Ladetechnologien / Vorhaben zur Entwicklung integrierter Ansätze zur Vernetzung von Infrastruktur und Fahrzeug / Vorhaben zur technischen Umsetzung von Systemlösungen und Dienstleistungen im breiteren Kontext der Elektromobilität / Vorhaben zur Stärkung der Elektrifizierung in den Bereichen Öffentlicher Verkehr, Güter- und Sonderverkehre, maritime bzw. andere verkehrspolitisch relevante Anwendungen.
Frist zur Einreichung von Anträgen:

Die Förderrichtlinie gilt bis zum 31. Dezember 2020

Weitergehende Informationen: https://www.ptj.de/projektfoerderung/elektromobilitaet-bmvi/forschung-entwicklung