• Technologiespezifische Förderungen
  • Deutschland

Webseite Bundesministerium für Bildung und Forschung

(BMBF)

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Titel: Internationale Projekte zum Thema Grüner Wasserstoff – Förderaufruf: Kooperation mit Belgien (Flandern), Finnland, Irland, Kanada, Portugal, Spanien

Bundesanzeiger vom 06.08.2021

Förderschwerpunkte:

Gefördert werden gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte (keine Einzelprojekte), die in internationaler Zusammenarbeit mit Partnern aus einem oder mehreren der folgenden EUREKA-Länder

Belgien (Flandern), Finnland, Irland, Kanada, Portugal, Spanien

eines (oder mehrere) der nachfolgenden Themen adressieren:

  • Können bestehende (Gas-)Infrastrukturen zum Transport von (grünem) Wasserstoff genutzt werden (hier bestehen unterschiedliche Ansätze zwischen europäischen Ländern – bestehende Infrastruktur vs. Alternativen; Materialien, Beschaffenheit von Leitungen)?
  • Welche Voraussetzungen müssen ggf. für die Nutzung bestehender Gasnetze zum Transport von Wasserstoff geschaffen werden (Sicherheit, Materialbeständigkeit, etc.)?
  • Wie können höhere Wirkungsgrade durch effizienten Transport und Speicherung erzielt werden?
  • Wie muss die Infrastruktur beschaffen sein, um effiziente Nutzung zu gewährleisten (verschiedene Nutzungsmodelle sind zu berücksichtigen)?
  • Wie können Lösungen für eine intelligente Netzsteuerung (KI/Digitalisierung) und integrierte Netzplanung (Strom, Gas, Wärme) aussehen?

Frist zur Einreichung von Anträgen:

Antragsfrist für den internationalen Verbundantrag ist der 5. November 2021 (keine Ausschlussfrist). In der zweiten Verfahrensstufe werden die deutschen Projektpartner der positiv bewerteten Projektskizzen aufgefordert, einen förmlichen Förderantrag in deutscher Sprache über „easy-Online“ vorzulegen.

Weitergehende Informationen: https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/bekanntmachungen/de/2021/08/2021-08-06-F%C3%B6rderaufruf-Gr%C3%BCnerWasserstoff.html;jsessionid=B3B4813097E8FBB18CCF98AAF6E08351.live092