Stadt Zweibrücken, Wirtschaftsförderung

Kurzprofil

Die Stadt Zweibrücken liegt verklehrsgündtig direkt an der A 8 im Südwesten des Landes Rheinland-Pfalz unmittelbar an der Grenze zum Saarland und zu Frankreich. Schwerpunkt der Wirtschaftsstruktur ist der Maschinenbau mit Produktionsstätten namhafter Nutzfahrzeughersteller, bzw. Hersteller von Land- und Baumaschinen, wie Terex Demag, John Deere oder Kubota sowie zahlreicher zum Teil hochspezialisierter Zulieferbetriebe. Die Wirtschaftsförderung Zweibrücken hat die umfassende Unterstützung ortsansässiger und ansiedlungsinteressierter Unternehmen zur Aufgabe. Das Leistungsangebot umfasst Beratung und Information bei der Standortsuche, Information über das örtliche Immobilienangebot, Beratung zur Förderung von Investitionsvorhaben und Begleitung im Antragsverfahren sowie Unterstützung in der Gründungsphase.

ONLINE
Kompetenzfelder/Leistungsangebote

Unternehmen erhalten umfassende Informationen über den Wirtschaftsstandort Zweibrücken und Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Gerwerbeflächen für Betriebsansiedlung, Standortsicherung oder Betriebserweiterung mit Standortdaten über Lage und Infrastruktur freier Flächen kommunaler und privater Eigentümer. Die Wirtschaftsförderung bietet Informationen zur Wirtschaftsstruktur, Standortfaktoren, Leben und Arbeiten in Zweibrücken sowie den Kontakt zu übergeordneten Fach- und Genehmigungsbehörden und einen Lotsenservice im gesamten (Bau-)Genehmigungsverfahren.

Nutzen und Mehrwert

Durch Kontakte zu Flächenanbietern erhalten ansiedlungsinteressierte Unternehmen schnell einen Überblick über das örtliche Immobilienangebot. Die Wirtschaftsförderung ermöglicht durch direkten Kontakt zur Verwaltungsspitze und die Organisation runder Tische mit allen am Genehmigungsverfahren beteiligten Behörden ein zügiges und reibungsarmes Genehmigungsverfahren.

  • Standortberatung
  • Gewerbeflächen
  • Genehmigungen
  • Serviceleistungen

Die Wirtschaftsförderung Zweibrücken bietet eine Erstberatung zur finanziellen Förderung betrieblicher Investitionsvorhaben bei Neuansiedlung, Betriebserweiterung, Diversifizierung der Produktion, Existenzgründung oder F+E-Projekten aus Förderprogrammen des Landes Rheinland-Pfalz, der KfW und anderen Förderinstitutionen und begleitet antragstellende Unternehmen bei Fragen im Antragsverfahren.

Nutzen und Mehrwert

Unternehmen erhalten schnell einen Überblick über geeignete Fördermöglichkeiten, Fördervoraussetzungen und Fördermodalitäten sowie Hinweise auf förderschädliche Stolperfallen.

  • Förderung
  • Dienstleister
  • Existenzgründung
  • Serviceleistungen

Die Wirtschaftsförderung Zweibrücken organisiert Unternehmerveranstaltungen zu aktuellen Themen und Fragestellungen und bietet damit auch ein Forum zur Vernetzung regionaler Unternehmer. Projekte zur Kooperation von Unternehmen und Schulen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen bieten die Möglichkeit der frühzeitigen Ansprachen potenzieller Nachwuchskräfte in der Berufsorientierungsphase. Mit dem „Willkommensservice“ für neue Mitarbeiter unterstützt die Wirtschaftsförderung bei der Akquisition von Fachkräften durch Information über den Wohn- und Lebensstandort orientiert am jeweiligen Bedarf und der persönlichen Situation des Interessenten.

Nutzen und Mehrwert

Netzwerke und Projekte ermöglichen die Ausbildung von Kooperationen und Zulieferbeziehungen sowie einen Erfahrungsaustausch auf regionaler Ebene. Die Teilnahme an Schulprojekten bietet die Gelegenheit zur Kontaktaufnahmen mit potenziellen Nachwuchskräften und die Vorstellung des Unternehmens als künftigen Ausbildungsbetrieb bzw. Arbeitgeber.

  • Netzwerkarbeit
  • Innovation
  • Bildung
  • Serviceleistungen
Anne Kraft
Anne KraftAnsprechpartnerin
Stadt Zweibrücken, Wirtschaftsförderung
Herzogstraße 1
66482 Zweibrücken
TEL: 06332 – 871 230
FAX: 06332 – 871 235
KONTAKTIEREN
Direkter Kontakt Geschäftsstelle
„We move it“
KONTAKTIEREN
2018-07-03T10:40:53+00:00